Skip to content

Dipl.-Biol. Stefan Haese

Diplom-Biologe und Arzt

Stefan Haese studierte zunächst Biologie an der Goethe Universität Frankfurt/Main  und schloss das Studium 2009 mit Diplom in den Schwerpunktfächern molekulare Genetik, Biochemie und Mikrobiologie ab. Thema seiner Diplomarbeit war die Analyse von Proteinkomplexen der Ribosomenbiogenese. Während dieser Zeit verfestigte sich sein Wunsch, sich neben der Grundlagenforschung weiter im Gebiet der Humanmedizin auszubilden.

Daher begann er ab 2009 das Zweitstudium der Humanmedizin an der Universität zu Köln. Dieses schloss er 2015 mit dem Staatexamen und der Approbation als Arzt ab. 2015, nach Abschluss des Medizinstudiums, begann er die Facharztausbildung in der Klinik für Dermatologie und Venerologie der Universitätsklinik zu Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Krieg.

Die Ausbildung umfasste alle Bereiche der konservativen und operativen Dermatologie und Venerologie.  Langjährig führte er die Privatstation von Prof. Dr. Krieg und konnte im Verlauf zahlreiche Abteilungen, wie u.a. die Licht- und Laserabteilung, sowie Allergieabteilung mitbetreuen. Parallel dazu behandelte er Patienten in der autoinflammatorischen Spezialsprechstunde.

Stefan Haese wurde zu mehreren nationalen Kongressen wie der Tagung der deutschen dermatologischen Gesellschaft in Berlin (2017), oder den Wundkongressen in Bremen (2018) und Nürnberg (2018) eingeladen, um dort wissenschaftliche Vorträge zu seinen dermatologischen Forschungsgebieten zu halten.

Seit Januar 2019  unterstützt Stefan Haese das Team von Koelnderma als Arzt in Weiterbildung.